RUHE UND TOURISMUS

RUHE UND TOURISMUS

Rund um den Zegrze-Stausee befinden sich attraktive Erholungsorte, im Gostyniński Lake District und in der Nähe von Lidzbark. Der Residenztourismus entwickelt sich am Fluss Wkra in Glinojeck und nahe seiner Mündung zum Narew. Die Mündung von Pisa nach Narew ist in Bezug auf den Aufenthalt attraktiv. Die Nähe von Brok und Urla lädt zur Entspannung ein.

Der Sightseeing-Tourismus konzentriert sich auf Orte mit herausragenden Denkmälern, Kulturinstitutionen, historische Souvenirs oder von herausragenden Naturwerten. Das Haupttouristenzentrum ist Warschau. Płock ist auch ein wichtiges Zentrum, Żelazowa Wola und Pułtusk.

Unter den Naturobjekten ist der Kampinos-Nationalpark von größter Bedeutung. Jedes Jahr unternimmt eine große Gruppe von Anhängern Rafting-Touren auf dem Wel von Lidzbark aus. Die Werte der traditionellen Volkskultur sind vor allem im Zielona-Wald bekannt.

Der Pilgertourismus konzentriert sich auf Orte religiöser Verehrung: in Warschau, Niepokalanów, Rostkow, Szymanów, Przasnysz und Czerwińsk.

Die Unterkunftsbasis, die die Grundlage für den organisierten Tourismus bildet, ist die beste in Warschau, in einigen Städten in der Nähe von Warschau, auf dem Zegrze-Stausee, in Płock, in Pułtusk und in Lidzbark. Der Guide-Service ist in Warschau und in größeren Städten verfügbar. Die Nahrungsgrundlage und der Treibstoff sind jetzt praktisch überall verfügbar.

Heil- und Kurtourismus ist in Otwock und Konstancin-Jeziorna möglich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *