Siedlin

Das Dorf erwähnt in 1398 r., am Hang des Moränenhügels des Płock-Hochlands gelegen. Während des Zweiten Weltkriegs gab es im Gebäude der örtlichen Schule ein Strafarbeitslager, in denen waren ca.. 250 Gefangene.

W. 1940 r. Nazis ermordet ca.. 100 Stangen, hauptsächlich aus Płońsk. Ein Stein vor der Schule – Denkmal zu Ehren der Ermordeten, enthüllt in 1965 r.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *