Borowice

BOROWICE – Im Dorf wurde ein Herrenhaus eingebaut 1918 r. für Turski. Renoviert in 1995 r. Es weist Merkmale der Neorenaissance und des Neoklassizismus auf. Aus Ziegeln und verputzt. Erbaut nach dem Plan eines länglichen Rechtecks ​​mit drei Avantkorps. Die Rand-Ryzite sind etwas höher als der Hauptteil des Herrenhauses. Das zentrale Risalit ist breiter und höher als die anderen. Davor befindet sich ein zweistöckiger Portikus mit zwei Endsäulen auf beiden Etagen

und zwei toskanische Säulen in der Mitte. Es ist mit einem dreieckigen Giebel mit einem Okulus gekrönt. Die einzelnen Segmente des Herrenhauses sind mit Satteldächern mit breiter Traufe gedeckt. Das Herrenhaus ist von einem Park umgeben, der in der Mitte des. XIX w., in den Jahren neu arrangiert 1908-13, mit Zeugnissen von altem Holz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *