Warschauer Bezirke

Warschauer Bezirke

Beides in Bezug auf die Bevölkerung, sowie die Oberfläche, Warschau ist die größte polnische Stadt. Ihr 18 Bezirke bilden ein integrales Ganzes mit einzigartiger Harmonie - trotz historischer und kultureller Spaltungen.

Tatsächlich könnte die administrative Aufteilung des Kapitals auf zwei Arten erfolgen: erstens - Warschauer Gesetz- und linkes Ufer, zweitens - nur nach den Bezirken. Nur eine zweite Version ist offiziell anerkannt, Schauen wir uns also nacheinander alle "Teile der Stadt" an.

Bemowo

In Polen ist es vor allem wegen des Flughafens - früher Militär - bekannter, auf dem heute wichtige Automobilveranstaltungen und Konzerte von Musikstars stattfinden.. Hier befindet sich auch die Military University of Technology, bekannt für die qualitativ hochwertige Ausbildung seiner Schüler. Bemowo, es wurde ein Teil von Warschau nur in 1951 Jahr. Heute, bis vor kurzem, entwickelt sich der moderne Wohnungsbau im landwirtschaftlichen Bereich rasant.

Białołęka

Dieser Bezirk liegt im nördlichen Teil des rechten Warschauer Ufers und ist einer der attraktivsten Wohnviertel der Hauptstadt. Hier werden viele Wohnsiedlungen und Häuser gebaut, Dies bedeutet gleichzeitig, dass ein großer Prozentsatz der Einwohner von außerhalb der Hauptstadt kommt.

Białołęka grenzt an das Reservat Łęgi Czarna Struga, und auf seinem Territorium gibt es einen Wasserweg, der zum Zegrze-Stausee führt.

Bielany

Dies ist einer der schönsten Warschauer Bezirke. Es befindet sich im nördlichen Teil der Stadt, in der Nähe des Kampinos National Park. Sein Charakter wird hauptsächlich durch die große Menge an Grün gegeben, Ein großer Teil davon sind Lasek Bielański, Park und der Młociński-Wald. Der Bielański-Wald selbst ist bei den Einwohnern der Hauptstadt ein äußerst beliebter Ort, die gerne zum Radfahren und Wandern hierher kommen.

Mokotów

Das Hotel liegt im Süden, auf der linken Seite der Weichsel, zählt vorbei 220 tausend Einwohner. Es gibt unter anderem Botschaften und Hauptsitze vieler bekannter Unternehmen und wichtiger Büros. Es ist auch in der Nähe des Flughafens. Mokotów ist jedoch in erster Linie ein Wohnviertel, und die würdigen - oft vor dem Krieg - Villen, die im tiefen Grün seiner älteren Teile versteckt sind, verleihen ihm einen einzigartigen Charakter.

Verlangen

Es ist ein Stadtteil junger Menschen, denn so viele wie jedes Fünftel seiner Einwohner sind noch nicht fertig 15 Jahre! Aufgrund der unmittelbaren Nähe von Śródmieście ist Ochota ein außergewöhnlich attraktiver Ort für Investoren. Die größten internationalen Konzerne haben hier ihren Hauptsitz, Hier werden Hochhäuser und neue Wohnsiedlungen gebaut.

Praga Południe

Fast zu zählen 180 Tausend Einwohner entwickelt sich der Bezirk sehr dynamisch, hauptsächlich aufgrund des großen Interesses der Entwickler, hier Luxuswohnhäuser zu errichten. Allerdings darf auch Saska Kepa nicht vergessen werden, heute modisch unter Popkulturstars, einst danach streben, eine Enklave der Aristokratie genannt zu werden.
Praga Południe ist auch der Skaryszewski Park, eine echte Oase des Grüns und ein großartiger Ort für Sommerwanderungen.

Prag Nord

Manchmal als "echtes Praga" bezeichnet, ist es einer der Bezirke, in denen finden Sie zahlreiche Spuren des "alten Warschau". Es ist auch einer der ältesten Bezirke in Warschau und hat bis heute seinen historischen Charakter bewahrt. Unglücklicherweise, Praga Północ ist auch Gegenstand des wachsenden Interesses von Investoren, die auf der Suche nach geschäftlichem Erfolg nicht immer in der Lage oder bereit sind, sein historisches Erbe zu würdigen.

Rembertów

Die ersten Erwähnungen kommen von 1915 Jahr, aber schon in 1939 - fünf Monate vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs - erhielt Stadtrechte. Heute ist es ein Wohn-, Erholungs- und Sportviertel. Bis um 30% seine Oberfläche ist von Wäldern bedeckt.

Innenstadt

Das berühmteste und bekannteste Viertel der Hauptstadt, eine echte "Stadt in einer Stadt". Warschau, wie wir es aus Filmen und Serien kennen, ist größtenteils Śródmieście. Obwohl es nur dauert 3% das Verwaltungsgebiet der Metropole, es lebt hier den ganzen Weg 10% seine Bewohner. Hier befinden sich auch die meisten wichtigen polnischen Büros.

Śródmieście ist ein Geschäftszentrum, Politik, Sport, Kultur… Dies kann für eine lange Zeit ausgetauscht werden, genug zu sagen, dass der Bezirk das schlagende Herz nicht nur Warschaus selbst ist, aber auch Polen. Und das berühmteste Gebäude der kommunistischen Ära dominiert darüber: Palast der Kultur und Wissenschaft - früher benannt nach. Josef Stalin.

Targówek

Es befindet sich am rechten Ufer von Warschau und ist ein außergewöhnlich vielfältiger Bezirk. Wir finden hier beide typischen Industriegebiete, sowie ausschließlich Wohngebiete - in Targówek und Bródno handelt es sich meist um Wohnblöcke, Zacisze besteht hauptsächlich aus Einfamilienhäusern. Targówek wird jedoch allgemein als typisches "Schlafzimmer" der Stadt angesehen.

Ursus

Ursus ist winzig und ziemlich weit vom Stadtzentrum entfernt. Es handelt sich hauptsächlich um ein Wohnviertel. Der Wohnungsbau hat sich hier seit mehreren Jahren hervorragend entwickelt - sehr attraktiv, dass neue Wohnungen hier sind, wie für Warschauer Standards, immer noch relativ billig.

Ursynów

Es ist eine andere "Stadt in einer Stadt" und das größte "Schlafzimmer" der Hauptstadt. Es liegt im südlichen Teil der Stadt und nimmt fast ein 9% seine Gesamtfläche. Aufgrund der guten Kommunikation mit dem Zentrum von Warschau und einer großen Bevölkerung von Einwohnern ist es zu einer raschen Entwicklung verurteilt. Aufgrund der Infrastruktur - kulturell, wissenschaftlich, Einzelhandel und Service - in Ursynów können Sie im Grunde Ihr ganzes Leben verbringen, ohne andere Stadtteile der Hauptstadt zu besuchen.

Wawer

Das Hotel liegt im Süden, auf der rechten Seite der Weichsel (direkt daneben) Wawer ist ein Stadtteil mit Einfamilienhäusern sowie Sport- und Erholungszentren. Hier gibt es auch viele Gästehäuser, was sich zweifellos unter anderem aus seinem "grünen" Charakter ergibt - bis zu 35% Das Land ist mit Wäldern bedeckt.

glücklich

Noch in der ersten Hälfte 2002 Jahr war kein Bezirk von Warschau. Es ist ein einzigartiger Ort auf der Karte der Hauptstadt - eine echte Oase grüner und gesunder Luft. In mehr als 60% Es ist mit Kiefernwäldern bedeckt und hat ein spezifisches Mikroklima, Dank dessen behandeln viele Warschauer es wie ein "handliches Spa"

Wilanów

Es ist vor allem bekannt für… bekannt! Das Viertel der exklusiven Apartments und luxuriösen Villen zieht die Reichen und Erkennbaren - die Menschen der Politik - magnetisch an, Geschäft und allgemein verstandene Kunst. Alles ist in Wilanów, was du brauchst um zu leben, und sogar mehr: Golfplätze, Monumente, Naturschutzgebiete und teure Geschäfte. Gleichzeitig ist es eines der ältesten bewohnten Gebiete im modernen Warschau.

Italien

Der größte polnische Flughafen ist der Flughafen Chopin, d. H. Der Flughafen Warschau-Okęcie. Es befindet sich in diesem Bezirk. Italien erfasst hauptsächlich die intimen Gebäude - was hauptsächlich auf die baulichen Einschränkungen zurückzuführen ist, die durch die Anforderungen an die Flugsicherheit auferlegt werden. Es ist auch ein Bezirk, das hat eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in der gesamten Hauptstadt.

Wille

Einst ein industrieller Vorort der Hauptstadt, heute ein attraktiver Investitionsbereich. Hier werden neue Wohnsiedlungen gebaut, und viele der größten finden ihren Hauptsitz, internationale Unternehmen. Interessanterweise ist es laut Polizeistatistik auch der gefährlichste Bezirk Warschaus.

Wola hingegen ist von großer historischer Bedeutung, denn im 17. Jahrhundert fanden hier im Rahmen freier Wahlen die Wahlen nachfolgender Könige Polens statt.

Żoliborz

Es wird von vielen - insbesondere von seinem älteren Teil - als das schönste Viertel Warschaus angesehen. Żoliborz hat Wohn- und Freizeitcharakter, Es ist voll von Grünflächen und Orten von außergewöhnlicher historischer Bedeutung. Und genau hier, natürlich ohne Warschauer Parks, Kastanien sind im Herbst am zahlreichsten. Das gleiche, über die der Sänger der Band T-Love in dem Lied mit dem aussagekräftigen Titel "Warschau" sang.